Hauttumore

Größter Risikofaktor für Hauttumore sind UV-Strahlungen. Da diese aber nicht gänzlich vermieden werden können (und auch nicht sollen), sind einige Menschen von der Diagnose „Hauttumor“ betroffen. Unterschieden wird hier wie üblich zwischen gut- und bösartigen Tumoren. Nichts desto trotz werden in beiden Fällen die Veränderungen entfernt. Entweder aus kosmetischen oder aus medizinischen Gründen.

Die Behandlungsformen sind variabel und individuell abzustimmen. Vor allem die Größe, Lokalisation und Art ist wichtig, um eine persönliche Behandlungsmethode zu erarbeiten. Aufgrund der Anhaltenden Forschungsdichte und der Aktualität des Themas „Tumor“ können wir unseren Patienten konservative (nicht-operativ) und operative Eingriffsmöglichkeiten anbieten.

yousef_cancer
Der Weg zur Genesung

Behandlung mit Botox

Auch für Sie...
Mit einem kleinen Eingriff zurück zum jugendlichen, frischen Aussehen.
Mehr Informationen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Botox | Praxisklinik für Tumorchirurgie, Recklinghausen

Augenlidstraffung

Kein Blick zurück. Eine Augenlidstraffung bringt Frische und Jugend zurück in Ihren Alltag. Die Möglichkeiten sind vielfältig und individuell. Informieren Sie sich! mehr...

Lidstraffung | Praxisklinik für Tumorchirurgie, Recklinghausen

Brustkorrektur (Gynäkomastie)

Der Verlegenheit ein Ende setzen. Informationen zur Behandlung
"zurück zur männlichen Brust" erhalten Sie hier.

Botox | Praxisklinik für Tumorchirurgie, Recklinghausen