Frau Holz

Hallo Leserbericht!
Ich möchte jeder Frau, die sich aus gesundheitlichen Gründen, ihre Brüste verkleinern möchte MUT machen!
Diesen Leserbericht schreibe ich aus eigenen Erfahrungen!
Die Generbschaft bestückte mich mit einer sehr großen Brust. Wir sprechen hier von einer Brust 80 / 85 F – H, je nachdem wie der BH geschnitten war. Sofern es überhaupt ein BH zu kaufen gab. Mit 31 Jahren, hatte ich nur noch so wenig Lebensqualität, dass ich all meine Kräfte mobilisierte, um eine Brustverkleinerung vom MDZ bewilligt zu bekommen. Nach einem 1 Jahr hatte ich von der Krankenkasse KKH – Allianz auch das OK!
So wie jeder Leser schaute ich im Internet, nach einem passenden Arzt. Im großen WWW. ist das gar nicht so einfach...
Ich habe mich für Dr. med. Yousef (www.praxis-yousef.de) entschieden. Und es war einer mit der besten Entscheidungen meines Lebens. Meine OP ist erst gerade 1 Woche her und mir geht es super!
Ich hatte durch negative Berichte, auch aus dem privaten Umkreis, große Angst vor dem Eingriff. Mir wurde von großen hässlichen Narben und starken Schmerzen berichtet. Heute kann ich nur sagen, alles Quatsch. DR. Yousef und sein Team sind sehr sympathisch und man wird individuell betreut. Vom ersten Informationsgespräch, über die Voruntersuchung, bis zur OP und die Nachbehandlung, ist alles optimal verlaufen. Die Schmerzen sind so gering, dass ich bereits einen Tag nach der OP, das Krankenhaus verlassen wollte. Was ich aber natürlich nicht durfte. Am dritten Tag durfte ich nach Hause und bin bereits einen Tag später mit Freundinnen über den Weihnachtsmarkt geschlendert. Jeder ist von meiner Brust begeistert.
Bereits 1 Woche nach der OP habe ich 100% an Lebensqualität gewonnen!
Ein großes Dankeschön an Dr. Yousef und sein Team!

yousef_praxis
"Ästhetische Chirurgie ist Kunst, wenn man nicht erkennt, dass es Kunst ist."

Aktuelles

Schönheit auch auf dem Papier
Lange haben wir daran gearbeitet, immer wieder verfeinert und poliert.
mehr...

Druckabnahme